Privatkunden


Referenzen Wochenkurse

KERSTIN U. KINDERKRANKENSCHWESTER / 2012: "Eine neue Welt hat sich mir aufgetan. Ich dachte immer Yoga ist nichts für mich. Meine Motivation war lange: schneller, höher, weiter. Das ich mein halbes Leben lang auch entfernt von meinem körperlichen Selbst war, wurde mir erst bewusst, als mir das Schicksal Christine in den Weg geschickt hat. Ihr fundiertes Wissen, ihre lockere humorvolle Art und ihre kleinen weisen Geschichten geben mir jede Woche das Gefühl, nach Hause zu kommen. Auch der "temporäre Schmerz" kann daran nichts ändern. Ich bin Dank Christine endlich, wenn auch nur für 90 Minuten, bei mir angekommen. Ich bin auf einem guten Weg... Und vielleicht werden in einem stolzen Alter aus diesen 90 Minuten einmal 24 Stunden. :-)"

Weiterlesen

Keine Kommentare


Referenzen Einzel-Coaching

J.KURUCOVA, OPERNSÄNGERIN / 2008: "Beim Einzelcoaching liebe ich an Christine, dass Sie individuell, mit viel Geduld und beeindruckender Intuition auf meine Problemzonen eingeht. Sie begleitet mich bei den Übungen mit großer Aufmerksamkeit und Präzision. Ihre Coachings sind sehr intensiv und abwechslungsreich. Mein persönliches Programm ist leicht umsetzbar und lässt sich wunderbar in den Alltag integrieren. Ihre großen Kenntnisse über Ernährung bereichern unsere Gespräche. Was mir am meisten Spaß macht, ist, dass man gleich nach der ersten Stunde Verbesserungen auf mentaler Ebene spürt und eine Leichtigkeit im Körper."  

Weiterlesen

Keine Kommentare


Entspannungsspezial

Entspannung erleben - Loslassen lernen Loslassen braucht Zeit! Auch hier gilt wieder: die Veränderung beginnt erst dann, wenn man "wahr-nimmt", was ist! Wir lassen uns hier ganz auf den Moment ein, um Anspannungen aufspüren, diese dann ganz bewusst zu verstärken und dann langsam die Spannung wieder entweichen zu lassen. Auch wenn das erste, was wir wahrnehmen vielleicht das ist, dass es uns schwer fällt loszulassen. Behutsam, in Deinem Tempo, tolerant Dir selbst gegenüber und ohne Druck vom Druck ablassen. Nichts muss, Alles kann!

Weiterlesen

Keine Kommentare


Beratung unter gestalttherapeutischen Aspekten

Begleitung vor/nach und auch während Ihrer Therapie/Physiotherapie, Kur oder Reha-maßnahme: als Unterstützung, präventiv, stabilisierend und zum Aufbau In unserem Gesundheits-System sind die Maßnahmen auf dem Weg zur Gesundung auf ein Minimum reduziert, sodass sowohl Eigeninitiative und Eigeninteresse am eigenen Körper als auch die Erhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden an jedem Einzelnen selbst liegt. Leider wird auch der Fokus in der herkömmlichen Behandlung meist ausschließlich auf den "kranken Teil" des Körpers gelegt, was beim Patienten den Eindruck entstehen lässt, dass es wohl ein "Problem" gibt. Daraus entsteht meist völlig unnötig Angst und Mutlosigkeit. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass es prozentual gesehen, meist mehr gesunde Anteile im Körper gibt als "kranke", oder besser ausgedrückt: da wo der Schmerz ist, ist eine Körperregion, die mich auf etwas Unstimmiges aufmerksam machen möchte.

Weiterlesen

Keine Kommentare


Personal-Yoga

die beste Form, Yoga gleich von Anfang an richtig zu erlernen, ist in der Einzelstunde! Hier ist die Aufmerksamkeit zur auf eine Person und deren Bedürfnisse gerichtet. Fragen zu einzelnen Übungen, Wirkungsweisen und Risiken, die Sie individuell betreffen, können hier geklärt und geübt werden. Inhalt: Üben unter Anleitung, Fokus auf Körper und Atemübungen, gezielter und unterstützender Einsatz von Hilfsmitteln, deswegen besonders geeignet

Weiterlesen

Keine Kommentare


Wochenkurse in der Gruppe

„Ich mag die Begegnung mit unterschiedlichsten Menschen und liebe besonders die Herausforderung in den Gruppenstunden - Unterschiede und vermeintlichen Gegensätze zu verbinden. In meiner Arbeit lege ich besonderen Wert auf Genauigkeit in der Praxis, Sensibilität für die Besonderheiten des Einzelnen und vor allem: gemeinsam Spaß haben an dem was wir tun! Eine Vertrauensbasis schaffen, die es dem Einzelnen ermöglicht sich sicher, gut aufgehoben und verstanden zu fühlen liegt mir besonders am Herzen.“ Neue Leute kennen lernen. Gemeinsam Spaß haben in der Gruppe. Unbekanntes ausprobieren und einfach mal schauen was passiert...

Weiterlesen

Keine Kommentare


Einzel - Coaching

Wenn wir uns von Zeit zu Zeit mal so richtig verwöhnen lassen, beispielsweise mit einem ausgiebigen Wellnesstag, dann tut das richtig gut! Leider verfliegt dieser entspannte Zustand ziemlich schnell wieder und hat somit keine wirklich nachhaltige Wirkung bzw. integrative Umsetzung in unser alltägliches Leben. Hier können Sie beides erleben, körperliches und seelisches Wellness – mit andauernder Wirkung für Ihr Wohlbefinden. Gönnen Sie sich doch einfach mal selbst ein persönliches Coaching! Wenn Sie schon alle klassischen Wege gegangen sind, ist es vielleicht an der Zeit, mal etwas Neues auszuprobieren. DETAILS: Zum Einsatz kommen unterschiedliche Techniken um einen angenehmen und vor allem erleichternden Körperzustand für Sie zu erreichen. Was genau, ergibt sich aus den Informationen, die ich von ihnen erhalte. Das Spektrum meiner Anwendungsgebiete findet sich in meiner Weiterbildungs-Liste unter dem Menüpunkt "über mich" wieder.

Weiterlesen

Keine Kommentare


individuelle Ausbildung / Weiterbildung

von mir: Es gibt viele verschiedenen Gründe für eine Aus- oder Weiterbildung. Ich persönlich habe mich damals entgegen aller Ratschläge bewusst und instinktiv für eine Ausbildung entschieden, die den bei uns üblichen und gängigen Normen/Formen/Mustern entgegen steht (eine Ausbildung ohne ein "Zertifikat von Instituten oder irgendwelchen selbsternannten Alliences") und mich für die "indische" Variante entschieden, eine intensive Ausbildung über 2 Jahre im Einzelunterricht: - deshalb, weil ich die Wahl meines Lehrers schon getroffen hatte, aus dem Herzen und in großem Vertauen, dass ich da viel lernen kann. - ganz einfach, weil nur ich wissen kann, was gut und richtig für mich ist. - eben weil ich persönlich nicht so viel von "Zertifikaten" halte, denn was sagen sie schon wirklich über die Qualifikation oder Fähigkeiten des Einzelnen aus? Meine Ausbilderin begann bereits im Alter von 7 Jahren Yoga mit ihrer Mutter zu praktizieren. Der Yoga hat sie praktisch schon vor ihrer Geburt begleitet. Heute arbeitet Sie im Bereich Asienstudien und Indologie an der LMU München. Und ich bin sehr glücklich darüber, dass ich genau diesen, meinen Weg gegangen bin.

Weiterlesen

Keine Kommentare