Hinweise, Tipps, Anmeldung & Kursbedingungen

Kursinhalte:
Alle 4 großen Aspekte des YOGA (Raja, Jnana, Bhakti & Karma) fließen in die Stunden mit ein. In den Asanas bin ich inspiriert von und durch die Iyengar-Methode mit Fokus auf genaue Körperausrichtung und Anatomie. Die Wirkungsweise wird durch Hilfsmittel wie z.B. Korkblöcke, Stühle, Gurte und Kissen zusätzlich gefördert und unterstützt. Des Weiteren widmen wir uns der eigenen Atmung im Pranayama, und finden zu mehr innerer Ruhe & Gelassenheit mit Mudras, Mantras & Meditation. Das tägliche Leben bietet den Nährboden für eine intensive Auseinandersetzung mit der traditionellen Yoga-Philosophie, in Kombination us der Psychologie & Wissenschaft und allem was mir so in meinem Leben begegnet und ich gerne

Hinweise / Tipps:
– 10 -15 Minuten früher ankommen, um entspannt anfangen zu können. Wir beginnen pünktlich mit der Stunde! Das heißt, wenn Du dich mal verspäten solltest, nimm einen „Gang raus“ und lass Dir Zeit. Die Türe ist offen, damit du reinkommen, dich umziehen und nach der Anfangs-entspannung (ca. 15 Minuten) dazu kommen kannst.
– Wasch Dir vorab die Hände, das Gesicht und ihre Füße. Das erfrischt und befreit, bzw. reinigt auch mental vom „Schmutz“ des Tages.
– am besten etwa 2 – 3 Stunden vor Beginn nichts Schwerverdauliches mehr essen und cirka 1/2 – 1 Stunde vorher nicht mehr zu viel trinken.
Mit leerem Magen und leerer Blase trainiert es sich erfahrungsgemäß einfach besser.

Bitte informiere mich vor dem Unterricht über deinen aktuellen Gesundheitszustand
(z.B. Erschöpfung, Müdigkeit, Erkältung) oder auch eine bestehende Schwangerschaft…
– akute körperliche Beeinträchtigungen (z.B. Menstruation, Migräne, Verstauchungen, Überdehnungen)
– dauerhafte, wiederkehrende oder chronische Beschwerden (Schulter-, Nacken-, Rückenbeschwerden, Asthma, Allergien usw.)
– eventuelle Vorerkrankungen wie Operationen, Brüche, Bandscheibenvorfälle
– laufende Behandlungen bei Ärzten, Therapeuten usw.
machen eine Abwandlung bzw. Spezialisierung der Übungen erforderlich oder sogar eventuelle Übungspause nötig.

Preis: Probestunde: 15 Euro / Drop-in 105 Min: 25 / die aktuellen Preise für die Kurse stehen immer auf der Internetseite.

Bedingungen: Jeder Kurs hat eine feste Anzahl von Kurseinheiten für eine Kursperiode. Versäumte Stunden werden nicht zurückerstattet oder in die nächste Kursperiode übertragen. Du kannst aber deine Kurseinheiten (bitte mit Absprache) in den von mir angebotenen Wochenstunden entweder nach Belieben selbst ver-yogen, mit jemandem teilen (Kurs-sharing) oder Stunden verschenken. Nur für 1 Person gültig: Wenn du einen festen Kurs gebucht hast und vor dem Ende der Kursperiode schon mit den Einheiten durch bist, kannst du dann zu einem Sonderpreis von 12 Euro pro Kurseinheit üben.

Verbindliche Anmeldung unter info@yoga-rebhan.de. Zahlung bitte per Überweisung bis zum Beginn der Kursperiode auf mein Konto bei der Postbank Essen / BLZ: 360 100 43 / Konto: 967 145 437. Bei Rücktritt (schriftlich per Mail): mehr als 15 Tage vor Beginn der Kursperiode = keine Kosten, ab 15. Tag vorher sind 25 %, ab einschließlich 8. Tag vorher bis 1 Tag vorher sind 50 % der Kursgebühr zu bezahlen. Ab dem ersten Kurstag, bei Nichterscheinen oder Abbruch, ist der volle Kursbetrag zu entrichten, oder die Möglichkeit den Kurs auf einen Ersatzteilnehmer zu übertragen. Der Einstieg in den laufenden Kurs ist möglich, falls noch Platz vorhanden ist. Die Kursgebühr wird nur dann anteilig reduziert, wenn Du Neukunde bist und noch keinen Kurs von mir besucht hast. Es besteht die Möglichkeit von monatlicher Ratenzahlung der Wochenkurse!

Es gelten die AGB´s auf meiner Internetseite.